Kategorien
Kategorien

Ricura Spag. Peka N Globuli

Apo Discounter
apodiscounter.de
Bester Preis
-14%
8,
69
Keine Sorge – mit diesem Klick müssen Sie nichts bezahlen
KomplexmittelRicura
PZN
11560222
Darreichung
Globuli
Brand
Beipackzettel
--
Thuja occidentalis Hydrargyrum Speichelfluss Allergische augenbeschwerden
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produktbeschreibung

RICURA® spag. Peka N Globuli PEKANA® verarbeitet frische Pflanzen zu international registrierten Arzneimitteln und erfüllt dabei höchste pharmazeutische Standards. Der komplette Prozess der Herstellung findet in dem Familienunternehmen im Allgäu statt. PEKANA® ist als Hersteller von Naturheilmitteln Mitglied im Klimabündnis Baden-Württemberg. Das Unternehmen produziert auf allen Ebenen in regelmäßig geprüfter und zertifizierter Qualität, bewusst und nachhaltig. Die verarbeiteten Pflanzen in diesem Produkt stammen zu über 80% aus der Region. Pflichtangaben: RICURA® spag. Peka N Globuli. Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen lndikation. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Nach Einnahme kann Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz-und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise: Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren erfolgt nur nach Rücksprache mit dem homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Dieses Arzneimittel enthält Sucrose. Bitte nehmen Sie RICURA® spag. Peka N erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Anwendungsgebiete / Hinweise