Kategorien
Kategorien

Vertigo Hevert Sl Tabletten

Shop Apotheke
shop-apotheke.com
17,
99
Keine Sorge – mit diesem Klick müssen Sie nichts bezahlen
Hevert
PZN / EAN
--
Darreichung
--
Brand
Beipackzettel
--
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produktbeschreibung

Homöopathisches Arzneimittel bei Schwindel. Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schwindel. Schwindel ist eine Störung der Gleichgewichtsorgane: Raum und Gegenstände bewegen sich im Kreis oft kommen weitere Symptome wie Schwanken oder Taumeln, Übelkeit, Erbrechen, Schweißausbrüche oder Schwarzsehen hinzu Die Auslöser können sein: Sauerstoffmangel ausgelöst durch Kreislauf- oder Durchblutungsstörungen oder Reisen (Auto, Schiff, Flugzeug). Anfälle von plötzlichem Drehschwindel werden oftmals durch Stress oder seelische Belastungen ausgelöst Vertigo Hevert SL Tabletten gegen Übelkeit und Schwindel machen als homöopathisches Arzneimittel nicht müde und können daher auch auf Reisen problemlos eingenommen werden. Sie sind gut verträglich und nach Rücksprache mit dem Behandler gerade auch bei Kindern und Schwangeren anzuwenden. Zusammensetzung 1 Tablette enthält: Cocculus D4 175 mg Conium D3 25 mg Tabacum D4 50 mg Sonstige Bestandteile: Lactose , Magnesiumstearat, Maisstärke . Dosierung Soweit nicht anders verordnet wie folgt: Bei kurmäßiger Anwendung 3-4mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Bei anfallsweisem Schwindel alle 10 Minuten 1 Tablette lutschen, ebenso während der Reise. Vorbeugend 3mal täglich 2 Tabletten 2-3 Tage vor Antritt der Reise im Mund zergehen lassen. Die Dosierung bei Kindern erfolgt nach Anweisung des Arztes Gegenanzeigen Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Wechselwirkungen Keine bekannt. Nebenwirkungen Keine bekannt. Hinweis Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und medizinischen Rat einholen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.