Kategorien
Kategorien

Algenöl Kosmetischer Rohstoff

Sanicare
sanicare.de
Bester Preis
-10%
8,
36
Keine Sorge – mit diesem Klick müssen Sie nichts bezahlen
GesichtspflegeGesichtspflegeHautpflegeAlgenölGesichtspflegeKörperpflegeBabypflegeSpinnrad
PZN
01432411
Darreichung
--
Beipackzettel
--
Sauerstoff Triglyceride Algen Aminosäuren Mineralien Öle Vitamine Allantoin Hautpflege Cellulite
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produktbeschreibung

Dieses Öl ist ein Extrakt, das aus Braunalgen gewonnen wird. Es wird mit einem fetten Öl aufbereitet. Die Algenwirkstoffe sind für die Hautpflege von großer Bedeutung. Es ist reich an Proteinen, Peptiden, Aminosäuren, Polysachariden u.v.m. Es beinhaltet auch Allantoin, Mineralsalze und Vitamine. Das Öl glättet, beruhigt, strafft, fördert die Durchblutung und die Zellerneuerung. Es spendet Feuchtigkeit, reguliert die Talgdrüsenfunktion, entschlackt, regeneriert und stärkt die Widerstandskraft der Haut. Tipp: Bei Bindegewebsschwäche und Cellulite kann das Algenöl in Massageöle eingearbeitet werden, weil es durch seine Fähigkeit Sauerstoff in die Zellen zu bringen und dadurch die Schlacken abtransportiert, geschätzt wird. Bestandteile: Caprylic/Capric Triglyceride, Fucus Vesiculosus Thalle Oil Verwendung: In Cremes, Körpermilch, Ölbädern, Massageölen, Sonnenschutzpräparaten, bei der Babypflege usw. wird das Algenöl eingesetzt. Einsatzkonzentration: zwischen 1 - 10 % Eingearbeitet werden kann das Algenöl sowohl in der Fettphase, kurz vor dem Aufgießen mit der Wasserphase, aber auch ins fertige Endprodukt. Nicht über 60°C erhitzen. Weitere Informationen Pflanzenöle sind natürliche, fette Öle, die aus Samen, Nüssen, Blättern oder Blüten durch verschiedene Gewinnungsarten wie etwa mechanisches Pressen oder Wasserdampfdestillation gewonnen werden. Pflanzliche Öle werden für die Herstellung von Cremes und Lotionen benötigt, können zur äußeren Pflege aber auch pur angewendet werden.Spinnrad bietet Ihnen eine große Auswahl an Pflanzenölen an, die sich für die Behandlung verschiedenster Hauttypen und Hautprobleme eignen und als Basis oder Zusatz für Ihre selbst gemachten Kosmetika dienen. Öle, die über eine zusätzliche, besondere Wirkung verfügen, werden nicht pur verwendet sondern nur in geringen Mengen zu Kosmetika oder anderen Ölen hinzugefügt. Pur angewendet wären sie zu wirkungs-, farb- oder duftintensiv oder einfach zu teuer. Als Zusatz in Cremes entfalten sie ihre ausgezeichneten heilenden und pflegenden Eigenschaften. Sicherheitshinweise: ohne - Besondere, von diesem Produkt ausgehende Gefahren für Mensch und Umwelt sind bisher nicht bekannt. Nicht zum Verzehr geeignet.

Anwendungsgebiete / Hinweise