Kategorien
Kategorien

Anesderm Zur Betã¤ubung Der Haut + 10 Pflaster

Apo Discounter
apodiscounter.de
Bester Preis
-21%
19,
19
Keine Sorge – mit diesem Klick müssen Sie nichts bezahlen
PflasterHauterkrankungenPierre Fabre
PZN
12520704
Darreichung
--
Beipackzettel
--
Lokalanästhetikum Lokalanästhetika Tattoo Tattoos Lasertherapie Betäubung Impfung Impfschmerz Injektion operativer Eingriff Entfernen Muttermal Lidocain Prilocain Hautbetäubung Impfangst Injektionsschmerz Betäubungscreme Carbomer Lidocain Gereinigtes Wasser Prilocain Macrogolglycerolhydroxystearat Macrogol Natriumhydroxid Natrium Schmerz ziehend Hauterkrankungen Ulcus
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produktbeschreibung

ANESDERM® – Verträglich für die Haut für einen schmerzfreien ärztlichen Besuch Mit ANESDERM® bietet Pierre Fabre Dermatologie eine Betäubungscreme der Haut vor schmerzhaften Eingriffen. Egal ob Impfung, Blutabnahme, Injektion eines Lokalanästhetikums an einer empfindlichen Körperstelle, Lasertherapie oder ein kleinerer operativer Eingriff wie das Entfernen eines Muttermals – ANESDERM® sorgt für eine schmerz- und somit stressfreie Behandlung. Vielseitig Einsetzbar Die bewährten Wirkstoffe von ANESDERM® durchdringen die Haut und machen diese nach einer Einwirkzeit von ca. einer Stunde schmerzunempfindlich, indem sie die Weiterleitung des Schmerzreizes an das Gehirn blockieren. Impfungen, Blutabnahmen oder das Entfernen von kleinen Hautveränderungen wie Dellwarzen können so schmerzfrei durchgeführt werden und verlieren durch ANESDERM® ihren Schrecken. ANESDERM® kann auch auf der Genitalschleimhaut von Erwachsenen angewendet werden, z. B. zur Lokalanästhesie vor kleineren Eingriffen wie der Entfernung von Feigwarzen oder der Injektion von Lokalanästhetika. Pflichtangaben: ANESDERM® 25 mg/g + 25 mg/g Creme Wirkstoffe: 1 g Creme enthält: Arzn. wirks. Bestandt.: 25 mg Prilocain, 25 mg Lidocain. Anwendungsgebiet: Kurzfristige Betäubung der Hautoberfläche vor bestimmten medizinischen Eingriffen. Warnhinweis: Enthält Macrogolglycerolhydroxystearat. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Anwendungsgebiete / Hinweise

Mehr von Pierre Fabre

Empfehlungen für dich