Kategorien
Kategorien

Malleotrain Sprunggelenkbandage Größe 2 Rechts Schwarz

Aponeo
aponeo.de
Bester Preis
-24%
61,
05
Keine Sorge – mit diesem Klick müssen Sie nichts bezahlen
Bauerfeind
PZN
07551341
Darreichung
--
Beipackzettel
--
Schmerzen Schwellungen
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produktbeschreibung

Nach einer Knöchelverletzung braucht Ihr Sprunggelenk Hilfe zur Selbsthilfe: Einerseits müssen Sie erneute falsche Bewegungen vermeiden. Andererseits ist es wichtig, die stabilisierende Muskulatur so schnell wie möglich wieder zu kräftigen. Produkt-Highlights Die MalleoTrain besteht aus einem elastischen , aber straff sitzenden Train-Gestrick . Es übt bei jeder Bewegung eine Wechseldruckmassage aus und stimuliert damit die Sensoren Ihrer Haut und Muskeln. Das hilft Ihrem Nervensystem, Ihre Beinmuskulatur besser anzusteuern. Zugleich löst die Massage Verspannungen und regt die Durchblutung an. Ein leichter Druck auf die richtigen Punkte lindert das Schmerzempfinden: Das funktioniert etwa so, wie man sich die betreffende Stelle reibt, wenn man sich gestoßen hat. Dafür hat die MalleoTrain an der Innen- und Außenseite individuell angepasste Pads hinter den Knöcheln, die sogenannten Pelotten . Diese leiten den Druck des Gestricks von den Knöcheln auf das umgebende Weichgewebe um. Sie sind an genau den Stellen positioniert, die bei Sprunggelenkproblemen fast immer anschwellen. Damit beugen sie weiterem Anschwellen vor und helfen, die Schwellung abzubauen. Die Bandage gibt Ihnen die Sicherheit , sich angstfrei und richtig zu bewegen. Vor allem aber beugt sie erneutem Umknicken vor. Indikationen postoperative und posttraumatische Reizzustände (z.B. nach Distorsionen) Gelenkergüsse und Schwellungen bei Arthrose und Arthritis Tendomyopathien Bänderschwächen Pflegehinweise Alle Train-Aktivbandagen sind bei 30 °C mit Flüssigwaschmittel separat in der Waschmaschine waschbar. Bei Produkten mit Klettgurten sind diese, falls möglich, zu entfernen oder an der dafür vorgesehenen Stelle fest anzukletten. Pelotten oder Schienen sind, soweit möglich, ebenfalls vor dem Waschen zu entfernen. Es wird empfohlen, ein Wäschenetz zu verwenden (Schleudergang: maximal 500 Umdrehungen pro Minute). Trocknen Sie Ihre Train-Aktivbandage an der Luft und nicht im Trockner, da es sonst zu Beeinträchtigungen des Gestricks kommen kann. Bitte waschen Sie Ihre Train-Aktivbandage regelmäßig, so dass die Kompression des Gestricks erhalten bleibt.

Anwendungsgebiete / Hinweise