Kategorien
Kategorien

Natriumhydrogencarbonat B.braun 8,4% 100 Ml Infusionslösung

Apo Discounter
apodiscounter.de
Bester Preis
-14%
8,
79
Keine Sorge – mit diesem Klick müssen Sie nichts bezahlen
B. Braun Melsungen
PZN
01579769
Darreichung
Glas
Beipackzettel
--
Natriumhydrogencarbonat Wasser für Injektionszwecke Acetylsalicylsäure Mineralien Vitamine Natrium Hypokaliämie
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produktbeschreibung

Natriumhydrogencarbonat 8,4 % B. Braun Infusionslösung Zur Korrektur metabolischer Acidosen Zur Harnalkalisierung bei Intoxikationen mit schwachen organischen Säuren (z. B. Barbiturate, Acetylsalicylsäure) Zur Harnalkalisierung zur Verbesserung der Löslichkeit von im neutralen und sauren Milieu schwerlöslichen Medikamenten (z. B. Methotrexat, Sulfonamide) Zur Harnalkalisierung bei Hämolyse Mit 1 mmol/ml Natrium und 1 mmol/ml Hydrogencarbonat Pflichtangaben für Fachkreise: Natriumhydrogencarbonat 8,4 % B. Braun Infusionslösung Wirkstoff: Natriumhydrogencarbonat. Zus.: 1000 ml Infusionslösung enthalten 84,0 g Natriumhydrogencarbonat. Sonst. Bestandt.: Natriumedetat (Ph. Eur.), Wasser für Injektionszwecke. Anw.: Korrektur metabolischer Acidosen, Harnalkalisierung bei Intoxikation mit schwachen organischen Säuren (z.B. Barbiturate, Acetylsalicylsäure), Harnalkalisierung zur Verbesserung der Löslichkeit von im neutralen und sauren Milieu schwerlöslichen Medikamenten (z.B. Methotrexat, Sulfonamide), Harnalkalisierung bei Hämolyse. Gegenanz.: Alkalosen, Hypokaliämie, Hypernatriämie. NW: Bei der Anwendung kann es zu Hypernatriämie und Hyperosmolarität kommen. Warnhinw.: Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Fach- bzw. Gebrauchsinformation. Apothekenpflichtig. B. Braun Melsungen AG

Anwendungsgebiete / Hinweise